ROIs mit unterschiedlichen Belichtungszeiten

ROIs mit unterschiedlichen Belichtungszeiten

Die Kamera Ocra Flash 4.0 LT wurde mit dem W-View-Mode kombiniert. Dadurch ist es möglich, zwei verschiedene ROI mit unterschiedlichen Belichtungszeiten auszulesen. Die Aufnahme von Zwei-ROI-Videos bei sehr hoher Geschwindigkeit reduziert das Datenvolumen. Zudem erlaubt die Methode Langzeitmessungen. Die Kamera ist mit der genII sCMOS-Technologie ausgestattet und hat eine örtliche Auflösung von 2.048×2.048 Pixel (Pixelgröße: 6,5µm) und ein geringes Ausleserauschen von 1,5 Elektronen rms. Eine USB 3.0-Schnittstelle garantiert die Aufnahme von 30fps.

Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH
www.hamamatsu.de

Das könnte Sie auch Interessieren

MKS ernennt neue Doppelspitze

MKS ernennt neue Doppelspitze

MKS ernennt Thorsten Frauenpreiß (r.) zum VP Global Sales & Service, seine bisherige Position VP Sales & Service EMEIA übernimmt Markus Rütering (l.).