Zum zehnten Mal in Stuttgart

Zum zehnten Mal in Stuttgart

Control 2017: Business & Networking in Measurement

Mit der 31. Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung – findet der jährliche Branchenevent dieses Jahr vom 9. bis 12. Mai 2017 bereits zum zehnten Mal in der Landesmesse Stuttgart statt. Im letzten Jahr boten 914 Aussteller den 26.809 Fachbesuchern ein vielfältiges Programm rund um das Thema Qualitätssicherung.

Die Control präsentiert auch in diesem Jahr Produkte, Subsysteme sowie Komplettlösungen in Hard- und Software für die Qualitätssicherung. (Bild: P.E. Schall GmbH & Co. KG)

Die Control präsentiert auch in diesem Jahr Produkte, Subsysteme sowie Komplettlösungen in Hard- und Software für die Qualitätssicherung. (Bild: P.E. Schall GmbH & Co. KG)

Mit Messtechnik, Werkstoff-Prüfung, Analysegeräten, Optoelektronik, Bildverarbeitung und Visionssysteme, Qualitätssicherung in Hard- und Software sowie einem umfassenden Portfolio an Komponenten, Baugruppen, Detaillösungen und Komplettsystemen trumpft die Control auch im Jahr 2017 massiv auf. Bedingt durch den Wegfall der Halle 1, erstmals in einer neuen Hallenkonstellation in den Hallen 3, 5, 7 sowie 4 und 6. „Durch die Verteilung der Besucherströme auf die Eingänge Ost und West sowie den Wegfall der Halle 1 ergeben sich kürzere Wege und es wird gewährleistet, dass alle Hallen in etwa gleichmäßig besucht werden,“ ist Projektleiterin Gitta Schlaak vom Erfolg der neuen Hallenbelegung überzeugt.

Zahlreiche Vortragsforen

Das Fraunhofer IPA organisiert bereits zum zehnten Mal das Eventforum (Halle 6, Stand 6110), das sich mit dem Themenkomplex ‚Qualität im Wandel der Zeit – Blick auf ein Jahrzehnt und die Zukunft der Qualitätskontrolle‘ befasst. Die Fraunhofer Allianz Vision veranstaltet bereits zum 13. Mal die Sonderschau ‚Berührungslose Messtechnik‘ (Halle 6, Stand 6406). Mehr als 20 Firmen und Institute werden dort ihre neuesten Produkte und Systeme präsentieren. Der zweite Fraunhofer-Allianz-Vision-Stand hat den Schwerpunkt ‚Monitoring entlang des Produktlebenszyklus mit Bildverarbeitung‘ (Halle 6, Stand 6302). Auch dort zeigen 15 Fraunhofer Institute und drei Partnerfirmen eine Vielzahl an Exponaten. Der europäische Bildverarbeitungsverband EMVA organisiert zum zweiten Mal die Control Vision Talks (Halle 6, Stand 6529), die sich dieses Jahr mit den drei Schwerpunktthemen ‚World of 3D‘ (Dienstag, 09.05.), ‚Optische Messtechnik: Offline bis Inline‘ (Mittwoch, 10.05.) und ‚Spectral Imaging: Von IR bis Hyperspektral‘ (Donnerstag, 11.05) beschäftigen. Weitere Kooperationspartner sind u.a. Xpertgate, die sich bereits zum vierten Mal für den Messeführer Bildverarbeitung verantwortlich zeichnen, sowie die TQU Group, mit der die P. E. Schall unter der Schirmherrschaft der Steinbeis Stiftung Stuttgart schon seit 2008 die Auslobung und Vergabe des Kompetenzpreises Baden-Württemberg organisiert.

Thematik: Allgemein
P.E. Schall GmbH & Co. KG
www.control-messe.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige