IDS plant neues Technologiezentrum

IDS plant neues Technologiezentrum

Der Kamerahersteller IDS plant ein eigenes Technologiezentrum mit knapp 4.500qm direkt neben seine Stammsitz in Obersulm. Der Neubau dient neben der Erweiterung für die eigenen Mitarbeiter auch als Basis für Vision Start Ups sowie eigene IDS-Ausgründungen.

 (Bild: IDS Imaging Development Systems GmbH)

(Bild: IDS Imaging Development Systems GmbH)

Bis Ende 2019 soll das Technologiezentrum B39 (angelehnt an die Bundesstraße B39 neben dem Firmensitz) fertig gestellt sein und Platz für 200 neue Arbeitsplätze bieten. Betreut wird das Projekt von Jan Hartmann, Sohn des Firmengründers Jürgen Hartmann.

|
Ausgabe:
IDS Imaging Development Systems GmbH
www.hi-innovation.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige