VDI/VDE 2623: Datentausch im Prüfmittelmanagement

VDI/VDE 2623: Datentausch im Prüfmittelmanagement

Mit Anwendung der VDI/VDE2623 ‚Format für den Austausch von Daten im Prüfmittelmanagement – Definition des Calibration-Data-Exchange-Datenformats (CDE-Datenformat)‘ wird ein zuverlässiger und schneller Austausch von Prüfmitteldaten zwischen unterschiedlichen Systemen (Abteilungen, Firmen, Werken, etc. ) erreicht. 

 (Bild: Gerd Altmann/Pixabay.com)

(Bild: ©Gerd Altmann/Pixabay.com)

Mit den CDE-Datenformat wird es zukünftig möglich sein, Prüfmitteldaten auch über internetbasierte Technologien zwischen verschiedenen Anwendungen und Datenbanken auszutauschen. Deshalb wird mit der Neuauflage der Richtlinie auch ein Prüfmittelgruppen-Katalog eingeführt, der eine eindeutige Zuordnung einer Vielzahl von Prüfmitteln ermöglicht.

Thematik: Newsarchiv
|
VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.
https://www.vdi.de/richtlinien/seite?tx_vdiguidelines_guidelinelist%5Bfilter%5D%5BsearchTerm%5D=2623&cHash=b51cf090f3fde42cdfe02978534f0e39#richtlinien

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Digital Vehicle Passport

Digital Vehicle Passport

DeGoulds range of automated vehicle inspection systems assess the exterior condition of a vehicle. The complete vehicle inspections identify any damage and provide specification checks for OEMs and partners in the finished vehicle logistics chain.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige