Vision Award 2018: Call for Papers

Vision Award 2018: Call for Papers

Im Rahmen der diesjährigen Vision (06. bis 08. November) wird zum 23. Mal der Vision Award verliehen. Neben dem Preisgeld in Höhe von 5.000€ erhält der Gewinner die Möglichkeit, sich und seine Innovation auf der offiziellen Pressekonferenz der Messe zu präsentieren. Außerdem werden die interessantesten Einreichungen in Kurzform im Messe-Katalog veröffentlicht. Die Bewerbungsfrist für Abstracts von maximal vier Seiten läuft noch bis zum 20. Juli.

|
Ausgabe:
Landesmesse Stuttgart GmbH
www.messe-stuttgart.de/vision/aussteller/vision-award/

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Conet Solutions GmbH
Bild: Conet Solutions GmbH
Sauber dank KI

Sauber dank KI

Viele Anwendungen von Bilderkennung erfordern individuell trainierte KI-Modelle. Für die Qualitätssicherung benötigt die KI das Wissen, welche Bereiche in Bildern auf mangelnde Qualität hinweisen. Das Anreichern von echten Bilddaten mit synthetisch erzeugten Bildern liefert der KI Trainingsmaterial, das die Treffsicherheit von KI-Entscheidungen erhöhen kann, z.B. bei einer Mehrwegkisten Waschanlage.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige