3D-Software für Bin-Picking

3D-Software für Bin-Picking

Die TSVision3D-Software wurde so konzipiert und entwickelt, dass sie schnell verstanden und angewendet werden kann. Die Software zeichnet sich durch eine Ausgewogenheit zwischen Verarbeitungsgeschwindigkeit und Genauigkeit aus.

Mit TSVision3D wird das automatisierte Bin Picking zur Realität, auch wenn es um kleinere Stückzahlen und stark variierende Anwendungen geht. (Bild: Keyence Deutschland GmbH)

Mit TSVision3D wird das automatisierte Bin Picking zur Realität, auch wenn es um kleinere Stückzahlen und stark variierende Anwendungen geht. (Bild: Keyence Deutschland GmbH)

Das System nutzt zwei integrierte Hochgeschwindigkeits-Stereokameras, die 30fps aufnehmen und dadurch in Echtzeit kontinuierliche 3D-Bilder liefern können. Während sich die Kamera der Bilderfassung und -verarbeitung widmet und die Parallaxen verarbeitet, um so die Positionen der Objekte zu identifizieren, sorgt die Software für die einfache Modellregistrierung, ohne dass komplexe CAD-Daten benötigt werden.

Thematik: Allgemein
TM Robotics (Europe) Ltd
www.tmrobotics.co.uk

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Messe München GmbH
Bild: Messe München GmbH
„Beste Aussichten für die Automatica“

„Beste Aussichten für die Automatica“

Nach der erfolgreichen Veranstaltung der Automatica in diesem Jahr hat die Messe München die nächste Ausgabe des Branchentreffs für Robotik und Automation bereits für den Juni 2023 angesetzt. Erst danach soll es wieder im zweijährigen Turnus weitergehen. Im Gespräch mit der inVISION erklärt Projektleiterin Anja Schneider die Vorteile durch den Wechsel auf die ungeraden Jahreszahlen und verrät bereits einige Highlights der kommenden Veranstaltung.