Autonomes Roboter-Navi-System ausgezeichnet

Autonomes Roboter-Navi-System ausgezeichnet

Bereits zum 12. Mal wurde der mit 6.000 Euro dotierte euRobotics Technology Transfer Award verliehen. Der erste Preis ging an die Arbeitsgruppe für Autonome Intelligente Systeme (AIS) der Universität Freiburg und Kuka Roboter. Ausgezeichnet wurde ihr flexibles autonomes Navigationssystem für die industrielle Fertigung. Die Software ermöglicht hochgenaues Navigieren in großflächigen Industrieumgebungen. Sie ist auf unterschiedliche Kinematiken mobiler Roboter-Plattformen anwendbar und kann flexibel auf verschiedene Navigations-Sensoren angepasst werden.

www.eu-nited.net/robotics

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Rauscher GmbH
Bild: Rauscher GmbH
CPU-Entlastung

CPU-Entlastung

Mit der Netzwerkkarte GevIQ löst Matrox Imaging (Vertrieb Rauscher) die aktuellen technischen Nachteile von Highend-GigE-Vision-Systemen. Die grundlegende Idee ist, die CPU durch eine zusätzliche Karte – ähnlich wie bei einem Framegrabber – zu entlasten und das De-Paketizing der Bilder ohne CPU-Einsatz vorzunehmen.