Bidirektionale Zeilenbeleuchtungen

Bidirektionale Zeilenbeleuchtungen

Die bidirektionale Zeilenbeleuchtungsreihe LNIS/LNIS-FN beleuchtet die Prüfobjekte im schrägen Winkel, wodurch sie sich ideal für die Inspektion von kleinsten Oberflächenkratzern eignet. Sie wurde für die Verwendung mit Zeilenkameras entwickelt und ist in Längen von 100 bis 1.000mm lieferbar. Die Zeilenbeleuchtungen verfügen über eine einzigartige Technologie zur Lichtfokussierung für die Beleuchtung im schrägen Winkel 90° zur Transportrichtung, wodurch sie sich optimal für die Erkennung von kleinsten Kratzern in der Bewegungsrichtung des Bandmaterials eignen. Die Ausführungen LNIS-FN bieten eine höhere Beleuchtungsintensität und sind mit einem lüfterbasierten Kühlsystem ausgestattet.

www.stemmer-imaging.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige