Box-PC mit Schutzart IP30

Box-PC mit Schutzart IP30

Der Box-PC Kube-5500 basiert auf dem Intel Core i5 7442EQ (Kaby Lake) Prozessor. Ausgestattet mit der Intel HD 630-Grafik-Engine bietet das System insgesamt drei Grafik-Ports, darunter zwei Display-Ports V1.4 und eine LVDS-Schnittstelle. 

 (Bild: Portwell Deutschland GmbH)

(Bild: Portwell Deutschland GmbH)

Bis zu 64GB DDR4 RAM, M.2 SSD und Mini-PCIe als Massenspeicher für Betriebssysteme oder Daten und optional SATA III bieten reichlich Speichermöglichkeiten. Verschiedene Schnittstellen, wie z.B. 2xUSB 3.0 und 2xUSB 2.0 Ports bieten eine hohe Flexibilität. Drei serielle Schnittstellen 2xCOM (RS232) und 1x COM (RS232 / 422/485) stehen zudem zur Verfügung. Zwei GigE-Ports, die vom Intel i210 angetrieben werden, gewährleisten eine industriegerechte Kommunikation.

Ausgabe:
Portwell Deutschland GmbH
www.portwell.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige