Die Olympus i-SPEED Range macht Unsichtbares sichtbar

Die Olympus i-SPEED Range macht
Unsichtbares sichtbar

Die Hochgeschwindigkeits-Kamerasysteme der i-SPEED Range von Olympus bieten für jede Art von schnellen Prozessabläufen das richtige Gerät. Einfache Handhabung, intuitive Bedienung und ein schneller Aufbau eines jeden Systems, machen die i-SPEED-Hochgeschwindigkeits-Kameras zu effektiven Partnern für eine schnelle Fehlerdiagnose und Qualitätskontrolle. Schnelle Prozesse, die für das Auge nicht zu erkennen sind, können betrachtet werden und die Aufnahmen sind bei Bedarf jederzeit speicherbar. Die im Hochgeschwindigkeits-Bereich einzigartige CDU -Control Display Unit ermöglicht die Bedienung aller Funktionen des Systems, auch ohne PC. Mit einer speziell entwickelten Software können Bilddaten analysiert und optimiert sowie Geschwindigkeits- und Abstandsmessungen durchgeführt werden. Die einfachste Lösung für schnelle und kostengünstige Hochgeschwindigkeits-Aufnahmen mit sicheren Ergebnissen: ein System der i-SPEED Range!

Olympus (Deutschland) GmbH
http://www.olympus-ims.com/de/hsv-products/

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Messe München GmbH
Bild: Messe München GmbH
„Beste Aussichten für die Automatica“

„Beste Aussichten für die Automatica“

Nach der erfolgreichen Veranstaltung der Automatica in diesem Jahr hat die Messe München die nächste Ausgabe des Branchentreffs für Robotik und Automation bereits für den Juni 2023 angesetzt. Erst danach soll es wieder im zweijährigen Turnus weitergehen. Im Gespräch mit der inVISION erklärt Projektleiterin Anja Schneider die Vorteile durch den Wechsel auf die ungeraden Jahreszahlen und verrät bereits einige Highlights der kommenden Veranstaltung.