Kollisionsfreies Bewegen autonomer Systeme

Kollisionsfreies Bewegen autonomer Systeme

Kreuz und quer schwebten auf der SPS IPC Drives acht weiße Kugeln über den Köpfen ihrer Betrachter, ehe aus den Zufallsbewegungen eine sortierte Formation entsteht. Die Flugmanöver sind Teil einer aufwendigen Choreographie der Flugobjekte eMotionSpheres. Damit zeigt Festo, wie mehrere Objekte dank vielfältiger Vernetzung kollisionsfrei im 3D-Raum koordiniert werden. Zehn im Raum installierte Kameras erfassen die Kugeln und leiten die Positionen an einen Leitrechner weiter. Die berechneten Aktionen werden an die Objekte zurückgesandt und dort dezentral umgesetzt.

www.festo.com/youtube

Das könnte Sie auch Interessieren

MKS ernennt neue Doppelspitze

MKS ernennt neue Doppelspitze

MKS ernennt Thorsten Frauenpreiß (r.) zum VP Global Sales & Service, seine bisherige Position VP Sales & Service EMEIA übernimmt Markus Rütering (l.).