Vielfältige Einsatzgebiete für Polarisationskameras

Polarisierend

Vielfältige Einsatzgebiete für Polarisationskameras

Mechanische Spannungen im Glas, Fabrikationsfehler bei Kohlefasergeweben, Qualitätsprüfung bei spiegelnden Metalloberflächen: die Bildgebung mit polarisiertem Licht erobert in der Bildverarbeitung neue Anwendungsfelder.

Restspannungen im Glas werden dank Polarisationskameras in nur einer Aufnahme sichtbar (Retardation als die gemessene Verzögerung des Lichts). (Bild: Baumer Optronic GmbH)

Restspannungen im Glas werden dank Polarisationskameras in nur einer Aufnahme sichtbar (Retardation als die gemessene Verzögerung des Lichts). (Bild: Baumer Optronic GmbH)

Blickt man an einem sonnigen Tag auf eine Wasseroberfläche, sind die Spiegelungen so stark, dass man die Augen zusammenkneifen muss. Setzt man eine Sonnenbrille mit Polfilter auf, sind die Spiegelungen wie weggezaubert und der Blick reicht plötzlich tief ins Wasser hinein. Auch Fotografen nutzen Polfilter für ihre Objektive, um Spiegelungen auf Wasser, Glas oder Metall zu blockieren und kontrastreiche Bilder zu erhalten. Was im Alltag nützt, hat auch in industriellen Applikationen Potential. Der von Sony entwickelte Bildsensor IMX250MZR mit direkt auf dem Sensor integrierten Polarisationsfiltern ermöglicht die Entwicklung geeigneter Polarisationskameras wie die CX-Kameras von Baumer. Auch Know-how wurde kontinuierlich aufgebaut, wie am Fraunhofer IIS in Erlangen, das seit mehr als 20 Jahren zu neuen Methoden der Bildgebung forscht und für viele Unternehmen bereits Polarisations-Pilotprojekte umgesetzt hat.

Die Faserlagen von Kohlenfaser-Verbundwerkstoffen können mit Polarisationsgebung einfach auf Position und Deformation geprüft werden: Intensitätsbild S0 (o.); Polarisation in HSV-Falschfarbendarstellung (u.). (Bild: Baumer Optronic GmbH) Die Faserlagen von Kohlenfaser-Verbundwerkstoffen können mit Polarisationsgebung einfach auf Position und Deformation geprüft werden: Intensitätsbild S0 (o.); Polarisation in HSV-Falschfarbendarstellung (u.). (Bild: Baumer Optronic GmbH)

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

Baumer Optronic GmbH
www.baumer.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Bild: IOSS GmbH
Bild: IOSS GmbH
AI-Based Code Reader

AI-Based Code Reader

AI-Based Code Reader The intelligent DPM code readers DMR410/420 of Ioss enable automatic optimisation of the reading strategy during the running process as well as maximum process reliability, combined with very simple operation. The more codes the reader reads, the...

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige