Preisgünstige Embedded -Lösung mit Raspberry Pi 2

Preisgünstige Embedded
-Lösung mit Raspberry Pi 2

Für seine USB- und GigE-Industriekameras bietet IDS eine neue Treibersoftware an, um diese an den Raspberry Pi 2 Einplatinencomputer anzuschließen. Damit lassen sich insbesondere in Verbindung mit einfachen Boardlevel-Kameras preisgünstige Embedded-Vision-Lösungen realisieren. Der Linux-Treiber ist kostenlos auf der Homepage zu finden. Der Raspberry Pi 2 wurde erst im Februar als runderneuerter Nachfolger des Pi 1 präsentiert. Mit einer leistungsstärkeren CPU (900MHz Vierkern anstatt 700MHz Einkern-Prozessor) und doppelt so viel Arbeitsspeicher steht deutlich mehr Leistung zur Verfügung.

IDS Imaging Development Systems GmbH
www.ids-imaging.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige