Rekord für nordamerikanischen Robotik-Markt

Rekord für nordamerikanischen Robotik-Markt

Der nordamerikanische Robotermarkt verzeichnet laut RIA (Robotic Industries Association) 2012 sein stärkstes Jahr. 22.598 Roboter im Wert von 1,48Mrd.US $ wurden verkauft (2011: 19.337 Roboter).
Rechnet man die Verkäufe ins Ausland mit, ergeben sich 25.557 Roboter. Verglichen mit 2011 stieg der Umsatz um 27%, die Anzahl der Verkäufe um 17%. Das 4. Quartal 2012 war dabei das erfolgreichste, dass die RIA jemals verzeichnet hat. Laut Alex Shikany, Direktor Marktanalysen RIA, war vor allem die Automobilindustrie der treibende Faktor für den Anstieg. Die Organisation schätzt, dass ca. 225.000 Roboter in US-Firmen im Einsatz sind, was die USA weltweit zur Nr. 2 hinter Japan machen würde. Jeff Bernstein, Präsident der RIA, geht davon aus, dass derzeit erst zehn Prozent der US-Firmen die durch den Einsatz von Robotern profitieren könnten, diese auch installiert haben.

Thematik: Allgemein
Ausgabe:
AIA
www.robotics.org

Das könnte Sie auch Interessieren