Finanzierung für Hyperspectral-Orbitalaufnahmen
Bild: Pixxel Space

Pixxel hat 25Mio.USD erhalten, um eine Satelliten in den Weltraum zu bringen, die hyperspektrale Bilder der Erde liefern sollen: diese biten einen breiteren Ausschnitt des elektromagnetischen Spektrums, der Details offenbaren kann, die für normale Kameras nicht sichtbar sind. Pixxel arbeitet auch an einer Softwareplattform, damit die Kunden keinen eigenen Hyperspektralanalyse-Stack aufbauen müssen.

Pixxel Space
https://techcrunch.com/2022/03/28/pixxel-takes-orbital-imagery-hyperspectral-with-25m-a-round/

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige