Vision-Sensor-Monitoring mit Statistikfunktionen
Bild: Sensopart Industriesensorik GmbH

Die Visor-Vision-Sensoren von Sensopart erhalten mit dem Service Release 2.6 ein Software-Upgrade. Damit ist ein Monitoring des Sensors im laufenden Betrieb mit gängigen Webbrowsern und auf beliebigen Endgeräten möglich. Zusätzlich bietet das neue Sensoweb erweiterte Statistikfunktionen. Zusätzliche Auswertemöglichkeiten bietet jetzt auch der bereits mit dem letzten Release eingeführte Detektor ‚Ergebnisverarbeitung‘, was die Erkennung von Veränderungen oder Trends ermöglicht. Außerdem können Daten zwischen verschiedenen Jobs ausgetauscht werden. Da komplexe Analysen nun direkt auf dem Sensor möglich sind, lässt sich in vielen Applikationen der SPS-Programmieraufwand deutlich reduzieren.

SensoPart Industriesensorik GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige