Störungsfreie 3D-Profildaten

The robotics arm welding the automotive parts. The cars assembly production line.
The robotics arm welding the automotive parts. The cars assembly production line.Bild: AT – Automation Technology

AT Automation Technology hat mit MultiPeak ein neues Feature in das 3D-Sensormodul cx4090HS integriert, mit dem erstmals störungsfreie Aufnahmen von 3D-Profildaten per Lasertriangulation möglich sind. Dank MultiPeak können stark reflektierende Materialien wie Metall, Kunststoff oder Glas ohne Störreflexe gescannt werden. Existieren mehrere Reflexe des Lasers auf der Prüfoberfläche, hilft das Feature diese zu unterscheiden und bis zu vier Profile mit Peakdaten getrennt auszugeben. Somit lassen sich multiple Laserreflexionen applikationsseitig auf Plausibilität prüfen und gegebenenfalls als Störgrößen aus den Auswertedaten eliminieren.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Rauscher GmbH
Bild: Rauscher GmbH
CPU-Entlastung

CPU-Entlastung

Mit der Netzwerkkarte GevIQ löst Matrox Imaging (Vertrieb Rauscher) die aktuellen technischen Nachteile von Highend-GigE-Vision-Systemen. Die grundlegende Idee ist, die CPU durch eine zusätzliche Karte – ähnlich wie bei einem Framegrabber – zu entlasten und das De-Paketizing der Bilder ohne CPU-Einsatz vorzunehmen.