Einarbeitung in adaptive Optiksysteme

Einarbeitung
in adaptive Optiksysteme

Das Iris AO Kit adaptive Optik ist ein bildbasiertes adaptives Optiksystem. Es enthält einen mikroelektromechanisch verformbaren Spiegel, Optiken, Optomechanik, Kamera und Steuersoftware. Der mitgelieferte, durch 111 Aktuatoren verformbare Spiegel besitzt 37 hexagonale Segmente, die mithilfe von jeweils drei Kolbenaktuatoren gekippt und geschwenkt werden können. Das System eignet sich zur Korrektur oder temporären Änderung monochromatischer Aberrationen. Diese können durch die eigenständige Controllersoftware für den verformbaren Spiegel korrigiert oder erzeugt werden.

Thematik: Allgemein
Edmund Optics GmbH
www.edmundoptics.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Edmund Optics GmbH
Bild: Edmund Optics GmbH
Webinar: Optics & Lenses

Webinar: Optics & Lenses

Am 21. September um 14 Uhr (MEZ) findet das inVISION TechTalks Webinar ‚Optics & Lenses‘ statt. Kowa Optimed, Edmund Optics und Vision & Control präsentieren in drei 20-minütigen Vorträgen interessante Neuigkeiten über Objektive, Optik und worauf man beim Umgang damit achten muss.