Exportrückgang bei industrieller Längenmesstechnik

Exportrückgang bei
industrieller Längenmesstechnik

Der Export der deutschen industriellen Längenmesstechnik nahm 2012 im Vergleich zum Vorjahr leicht ab, während der Import konstant blieb. Dies zeigen die neuen Zahlen des VDMA Fachverband Mess- und Prüftechnik.
Die Längenmesstechnik ist ein Garant für hocheffiziente Fertigungsprozesse in allen Bereichen der industriellen Fertigung. 2012 nahm die Produktion im Vergleich zu 2011 zwar um +4% zu, der Export aber im gleichen Zeitraum um +7% ab. Leicht gestiegen ist der Import (+2%). Wichtigste Exportmärkte sind China, USA und Frankreich. Die wichtigsten Importländer für industrielle Längenmesstechnik sind Japan, USA und China. In der Fachabteilung Längenmesstechnik beim VDMA Fachverband Mess- und Prüftechnik haben sich die Hersteller von Lehren, Feinmesszeuge, Messgeräte, -maschinen und -hilfsmittel zusammengeschlossen. (peb)

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige