Große Temperaturbereiche gleichzeitig abbilden

Große Temperaturbereiche gleichzeitig abbilden

Die neue HDR-Funktion der Wärmebildkameraserie ImageIR von InfraTec macht Unterbrechungen bei Temperaturmessungen sehr weiter Bereiche überflüssig. Sie ermöglicht das kontinuierliche Aufnehmen von Messszenarien, die extrem voneinander abweichende Temperaturen aufweisen. Ausgangspunkt ist ein schnelles Filterrad, das mit mehr als 5.000U/min rotiert. Bei Aufnahmen im HDR-Modus werden mehrere Thermogramme mit verschiedenen Integrationszeiten und verschiedenen Filtern schnell aufeinanderfolgend aufgenommen und zu einem Gesamtbild mit hohem Dynamikumfang zusammengesetzt.

(Bild: ©Vershinin-M/istock.com / InfraTec GmbH)

(Bild: ©Vershinin-M/istock.com / InfraTec GmbH)

Der Messbereich kann eine Spanne von bis zu 1.500K umfassen, eine zeitliche Auflösung von 350Hz ist realisierbar.

Ausgabe:
InfraTec GmbH
www.infratec.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige