Telezentrische Objektive für alles Farbige

Telezentrische Objektive
für alles Farbige

Farbinspektionen und Inspektionen im IR-Bereich stellen besondere Anforderungen an die Qualität einer Optik. Denn unter Farbsäumen mit Fehlfarben und unscharfen Abbildungen leidet die Genauigkeit und Schnelligkeit eines optischen Inspektionssystems. Daher wird die vicotar Produktfamilie telezentrischer Objektive um die Baureihe T150/0.26-B erweitert. Die Objektivreihe ist speziell für den multispektralen Einsatzbereich abgestimmt und macht ein Nachstellen und eine Softwarekorrektur überflüssig. Die Objektive wurden dahingehend entwickelt, dass im Spektralbereich von 470 bis 850nm bereits bei Kameras mit einem Pixelpitch ab 4µm kein Farbquerfehler die Qualität der Messung beeinflusst. Dadurch wird das ‚Springen‘ der Bildpunkte zwischen Pixeln verschiedener Farben vermieden.

Thematik: Allgemein
Vision & Control GmbH
www.vision-control.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Optris GmbH
Bild: Optris GmbH
Dichter Verschluss

Dichter Verschluss

Temperaturen punktgenau messen, kontaktlos – und tausende Male pro Sekunde? Das ist mittlerweile möglich, dank der Expertise von Optris. Die schnelle Sensorik ermöglicht zahlreiche neue Anwendungen, etwa in der Qualitätskontrolle von Verpackungen, auf der Schiene oder auch bei Kronkorken.