Telezentrische Objektive für nicht-messende Anwendungen

Telezentrische Objektive
für nicht-messende Anwendungen

Die telezentrischen vicotar-Objektive passen für Bildsensorgrößen bis 1,2″ und Gesichtsfelder von bis zu 339x254mm² und können auch bei nicht-messenden Bildverarbeitungs-Anwendungen zum Einsatz kommen. Der perspektivfreie und parallele Hauptstrahlgang ist für viele Anwendungen von Vorteil, da die Verdeckung von Einzelheiten durch die Perspektive vermieden wird. Die Abbildungmaßstäbe sind eng gestuft und beginnen bei 10-facher Vergrößerung, was Pixelauflösungen von unter 1µm erlaubt. Das obere Ende ist bei der 38-fachen Verkleinerung des Prüfobjektes auf den Bildsensor erreicht.

www.vision-control.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: 8tree GmbH
Bild: 8tree GmbH
Zehn Jahre 8tree

Zehn Jahre 8tree

8tree feiert dieses Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum. Gegründet 2012 von Erik Klaas und Arun Chhabra, haben die beiden die fast-/dentCheck Technologie entwickelt zur optischen Überprüfung von Dellen.