Windvorhang und pneumatische Schutzklappe für Kameragehäuse

Windvorhang und pneumatische Schutzklappe für Kameragehäuse

Die von der Salamander-Gehäuseserie bewährte Technik wurde auf 3″-Scheiben adaptiert: somit kann der neue Windvorhang nun auch bei den größeren Gehäuseserien Orca, Mammut und Chameleon L für einen klaren Durchblick sorgen. Loser Staub wird mit einem gezielten Luftstoß einfach von der Frontscheibe geblasen. Zu erwartende Ablagerungen oder leichter Flüssigkeitsnebel können durch einen permanenten Luftstrom vom Fenster ferngehalten werden. Der Windvorhang hilft auch bei hochgradiger Kontaminierung der Umgebungsluft dabei die Reinigungsintervalle deutlich zu verlängern und somit Standzeiten zu verkürzen und Kosten zu sparen.

Thematik: Allgemein
autoVimation GmbH
www.autovimation.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Edmund Optics GmbH
Bild: Edmund Optics GmbH
Webinar: Optics & Lenses

Webinar: Optics & Lenses

Am 21. September um 14 Uhr (MEZ) findet das inVISION TechTalks Webinar ‚Optics & Lenses‘ statt. Kowa Optimed, Edmund Optics und Vision & Control präsentieren in drei 20-minütigen Vorträgen interessante Neuigkeiten über Objektive, Optik und worauf man beim Umgang damit achten muss.