www.invision-news.de 2020
Die automatisierte Qualitätssicherung der Motorhalterung für die neue vollelektrische Mini Cooper SE Serie von BMW erfolgt bei der Walter Automobiltechnik mit dem robotergeführten 3D-Scanner MetraScan 3D-R. (Bild: Walter Automobiltechnik)
Die automatisierte Qualitätssicherung der Motorhalterung für die neue vollelektrische Mini Cooper SE Serie von BMW erfolgt bei der Walter Automobiltechnik mit dem robotergeführten 3D-Scanner MetraScan 3D-R. (Bild: Walter Automobiltechnik)
Robotergeführte 3D-Scanner bei Herstellung von Elektrofahrzeugen

Robotergeführte 3D-Scanner bei Herstellung von Elektrofahrzeugen

Automatisierte Qualitätssicherungssysteme spielen auch bei der Herstellung von Elektrofahrzeugen eine immer wichtigere Rolle. Ein Beispiel dafür ist die Walter Automobiltechnik GmbH, ein deutscher Zulieferer für Teile und Zubehör für große OEM in der Automobil- und Motorradindustrie.

mehr lesen
Bild 1 | Bei der Michel Zerspanungstechnik wurde mit der Messsoftware Verisurf die digitale Kontinuität während des gesamten Bearbeitungs-Workflows gewährleistet sowie eine verbesserte Qualität, Effizienz, Berichterstattung und Datenverwaltung realisiert. (Bild: Verisurf Software, Inc.)
Bild 1 | Bei der Michel Zerspanungstechnik wurde mit der Messsoftware Verisurf die digitale Kontinuität während des gesamten Bearbeitungs-Workflows gewährleistet sowie eine verbesserte Qualität, Effizienz, Berichterstattung und Datenverwaltung realisiert. (Bild: Verisurf Software, Inc.)
Messsoftware erhöht digitale Kontinuität bei Bearbeitungs-Workflow

Messsoftware erhöht digitale Kontinuität bei Bearbeitungs-Workflow

Mastercam und Verisurf kamen bei der Michel Zerspanungstechnik aus dem nordrheinwestfälischen Salzkotten-Oberntudorf bei einem Projekt zum Einsatz. Verisurf wurde in das Projekt integriert, um wichtige Messdaten aus nicht mehrfach konvertierten CAD-Daten zu generieren und die Fertigteile im Vergleich zum CAD-Normal zu verifizieren.

mehr lesen
Bild: Universität Stuttgart, ISW
Bild: Universität Stuttgart, ISW
Lokalisierung biegeschlaffer Bauteile durch 3D-Stereovision

Lokalisierung biegeschlaffer Bauteile durch 3D-Stereovision

Die autonome Handhabung biegeschlaffer Bauteile mit Robotern erfordert sowohl die genaue Lokalisierung als auch die Berücksichtigung von Verformungen. Das ISW forscht an einem Ansatz der 3D-Stereovision mit einem Simulationsmodell kombiniert, um eine Lokalisierung auch bei starken Verformungen und Konfigurationsänderungen des Bauteils zu ermöglichen.

mehr lesen

TITELSTORY: Optimale Ergebnisse mit Flüssiglinsen-Objektiven

Flüssiglinsen sind nach wie vor eines der aktuellsten Themen, wenn es um Optik-Innovationen im Machine Vision Umfeld geht. Der folgende Beitrag gibt eine Übersicht über vorhandene Produkte und zeigt, was beim Einsatz von Flüssiglinsenobjektiven beachtet werden sollten.

mehr lesen
Bild 1 | Der Bediener bei BMW Steyr schaltet das autonome Prüfsystem Inspekto S70 ein und kann nach 30 Minuten mit den Inspektionen beginnen. Bereits in zwei Anwendungsfällen wird das System erfolgreich eingesetzt. (Bild: BMW AG)
Bild 1 | Der Bediener bei BMW Steyr schaltet das autonome Prüfsystem Inspekto S70 ein und kann nach 30 Minuten mit den Inspektionen beginnen. Bereits in zwei Anwendungsfällen wird das System erfolgreich eingesetzt. (Bild: BMW AG)
Autonome Bildverarbeitung beim BMW-Werk Steyr

Autonome Bildverarbeitung beim BMW-Werk Steyr

Das BMW-Werk in Steyr, Österreich, ist das weltweit größte Motorenwerk der BMW-Gruppe. Das Werk nutzt die autonomen Bildverarbeitungssysteme von Inspekto. David Bricher, Doktorand bei BMW Steyr und Experte für Innovation und Digitalisierung, berichtet über nähere Einzelheiten dieser Partnerschaft.

mehr lesen
Bild: Mitutoyo Europe GmbH
Bild: Mitutoyo Europe GmbH
Ultraschnelles Autofokussystem für Robot Vision Systeme

Ultraschnelles Autofokussystem für Robot Vision Systeme

Ein Roboterarm, an dem das ultraschnelle Autofokussystem Taglens installiert ist, ermöglicht eine Wiederholgenauigkeit von 20µm, um den genauen Abstand und die exakte Positionierung für Autofokus-Einstellungen zu liefern, bevor ein Bild aufgenommen wird. Das Besondere an der Linse ist ihre Fähigkeit, unabhängig von Höhenunterschied, Positionstoleranzen oder gekrümmten Oberflächen immer im Fokus zu stehen.

mehr lesen
Bild 1 | Der selbstfahrende Roboter Bakus kann dank mehrerer 3D-Kameras möglichen Hindernissen in den Weinbergen ausweichen und die Rebzeilen exakt mittig anfahren. (Bild: ifm electronic gmbh)
Bild 1 | Der selbstfahrende Roboter Bakus kann dank mehrerer 3D-Kameras möglichen Hindernissen in den Weinbergen ausweichen und die Rebzeilen exakt mittig anfahren. (Bild: ifm electronic gmbh)
3D-Kameras für selbstfahrende Roboter in den Weinbergen

3D-Kameras für selbstfahrende Roboter in den Weinbergen

Bevor die edlen Weintrauben in der französischen Champagne geerntet und zu feinem Champagner verarbeitet werden, ist eine monatelange Pflege der Weinreben erforderlich. Ein selbstfahrender Roboter nimmt den Winzern jetzt diese Arbeit ab. Acht 3D-Kameras sorgen dabei für die selbständige Navigation in den Weinbergen.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige