Startschuss für den Zeiss Innovation Hub

Startschuss für den Zeiss Innovation Hub

Dr. Kai Wicker, Leiter des Zeiss Innovation Hub Dresden, und sein Team beziehen ihre Räumlichkeiten im Gebäude des Else Kröner Fresenius Zentrums (EKFZ) für Digitale Gesundheit auf dem Campus des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden.

ZEISS and the Dresden University of Technology are using the ZEISS Innovation Hub in Dresden to further expand their strategic collaboration, which is a cornerstone of ZEISS' innovation strategy. (Bild: Carl Zeiss MES Solutions GmbH)

(Bild: Carl Zeiss MES Solutions GmbH)

Mit dem Innovation Hub bauen Zeiss und die TU Dresden ihre strategische Zusammenarbeit weiter aus. Das erste Innovationsprogramm ist im Bereich Lebenswissenschaften angesiedelt, dafür stellt der Innovation Hub Mitarbeitende in Dresden ein. Zeiss plant, das Themenspektrum schnell über den anfänglichen biomedizinischen Fokus hinaus zu erweitern und personell zu wachsen.

Carl Zeiss MES Solutions GmbH
https://www.zeiss.de/corporate/newsroom/pressemitteilungen/2021/startschuss-fuer-den-zeiss-innovation-hub-dresden.html

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Edmund Optics GmbH
Bild: Edmund Optics GmbH
Webinar: Optics & Lenses

Webinar: Optics & Lenses

Am 21. September um 14 Uhr (MEZ) findet das inVISION TechTalks Webinar ‚Optics & Lenses‘ statt. Kowa Optimed, Edmund Optics und Vision & Control präsentieren in drei 20-minütigen Vorträgen interessante Neuigkeiten über Objektive, Optik und worauf man beim Umgang damit achten muss.