Primepulse verschiebt Börsengang

Primepulse verschiebt Börsengang

Primepulse hat seinen geplanten Börsengang aufgrund des Marktumfelds verschoben. Das Unternehmen hatte den Emissionsprozess Ende September gestartet.

 (Bild: Stemmer Imaging AG)

(Bild: Stemmer Imaging AG)

Bereits Mitte Oktober wurden die Ambitionen deutlich zurückgenommen: Dem Unternehmen sollten fortan nur noch 110 bis 135 statt den geplanten 250Mio.€ zufließen. Bei der Beteiligung von Stemmer Imaging steht ein Kursrückgang von fast 20% zu Buche.

www.primepulse.de/adhoc/primepulse-se-verschiebt-geplanten-boersengang/

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige