3D-Vision-Sensor mit snap-in-motion Funktion

3D-Vision-Sensor mit snap-in-motion Funktion

Mit dem neuen 3D-Vision-Sensor 3DV/400 von Fanuc lassen sich Aufnahmen während der Bewegung eines Roboters erstellen, die zur Bestimmung der Greifposition dienen. 

 (Bild: FANUC Deutschland GmbH)

(Bild: Fanuc Deutschland GmbH)

Die snap-in-motion-Funktion spart bei schnellen Greifvorgängen Zeit, weil der Roboter für eine Aufnahme seine Bewegung nicht unterbrechen muss. Das integrierte Leistungspaket umfasst auch Software und Kabel. Die Schnittstellen zur Automation sind bereits vorhanden, erforderliche Hardware zur Bildverarbeitung bereits in der Robotersteuerung integriert. Der 3D-Vision-Sensor arbeitet in einem Sichtfeld bis etwa 450x530mm mit einer Auflösung von 950×1.204 Pixel. Die Bildinformationen der beiden zueinander geneigten Kameras im Gehäuse des Sensors werden direkt an die CPU des Robotercontrollers geschickt und dort innerhalb von 100 bis 300ms ausgewertet. Mit integrierter LED-Beleuchtung ist das Gehäuse mit 154x116x51mm gerade einmal 34mm länger als ohne LED.

Thematik: Allgemein
www.gefanuc.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Edmund Optics GmbH
Bild: Edmund Optics GmbH
Webinar: Optics & Lenses

Webinar: Optics & Lenses

Am 21. September um 14 Uhr (MEZ) findet das inVISION TechTalks Webinar ‚Optics & Lenses‘ statt. Kowa Optimed, Edmund Optics und Vision & Control präsentieren in drei 20-minütigen Vorträgen interessante Neuigkeiten über Objektive, Optik und worauf man beim Umgang damit achten muss.