Direkte Anbindung an Ink-Jet-Drucker

Direkte Anbindung an Ink-Jet-Drucker

Um die mit einem Ink-Jet-Drucker aufgebrachte Produktkennzeichnung zuverlässig zu überprüfen wird das V-check-System eingesetzt. Es gleicht dazu gedruckte Daten wie Buchstaben, Ziffern, Logos oder Bilder automatisch gegen ein Referenzmuster ab. Vorteil des Systems ist seine direkte Anbindung an die Ink-Jet-Drucker-Serien Jet3up und Jet2neo. Ein Bildsensor wird dazu am Druckkopf sowie ein abnehmbarer 3,5″ Touchscreen-Display direkt am Gehäuse des Ink-Jet-Druckers befestigt.

Paul LEIBINGER GmbH & Co. KG
www.leibinger-group.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Edmund Optics GmbH
Bild: Edmund Optics GmbH
Webinar: Optics & Lenses

Webinar: Optics & Lenses

Am 21. September um 14 Uhr (MEZ) findet das inVISION TechTalks Webinar ‚Optics & Lenses‘ statt. Kowa Optimed, Edmund Optics und Vision & Control präsentieren in drei 20-minütigen Vorträgen interessante Neuigkeiten über Objektive, Optik und worauf man beim Umgang damit achten muss.