Erweiterte Scanbahn- und Punktverteilungsmodi

Erweiterte Scanbahn-
und Punktverteilungsmodi

Die WinWerth Version 8.40 bietet eine Vielzahl neuer Funktionen. Durch die erweiterten Scanbahn- und Punktverteilungsmodi für alle Geometrieelemente entfällt das zeitaufwändige manuelle Positionieren des Sensors. Die Kollisionsgefahr ist minimal, da die Software Hindernisse am Werkstück erkennt und Umfahrwege generiert. Mit Hilfe des merkmalsorientierten Messens können auch einzelne Maße mit einem Messprogramm ermittelt werden. Die AutoAlign Funktion erkennt in einem Rasterbild automatisch das Werkstück und richtet es über eine BestFit-Einpassung anhand eines Vorgabeelementes aus.

Thematik: Allgemein
Werth Messtechnik GmbH
www.werth.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Edmund Optics GmbH
Bild: Edmund Optics GmbH
Webinar: Optics & Lenses

Webinar: Optics & Lenses

Am 21. September um 14 Uhr (MEZ) findet das inVISION TechTalks Webinar ‚Optics & Lenses‘ statt. Kowa Optimed, Edmund Optics und Vision & Control präsentieren in drei 20-minütigen Vorträgen interessante Neuigkeiten über Objektive, Optik und worauf man beim Umgang damit achten muss.