Faseroptische LED-Lichtquelle

Faseroptische LED-Lichtquelle

Die faseroptische Lichtquelle CV-LS erreicht eine dreimal höhere Helligkeit als das Vorgängermodell LLS3. Sie verfügt über eine Equalizer-Funktion, die mit Hilfe einer integrierten Fotodiode das Licht permanent misst und nachregelt. Als Schnittstellen stehen digitale Eingänge über einen Multiport, analog 0 bis 5V, ein Potentiometer, USB (virtueller RS-232-Anschluss) sowie Dual-Ethernet zur Verfügung, d.h. ein 10/100 Ethernet-Switch, bei dem jeder Port auch zum Netzwerk-Anschluss der Lichtquelle genutzt, und der zweite Port für die Verbindung weiterer Lichtquellen desselben Netzwerks untereinander verwendet werden kann.

Polytec GmbH
www.polytec.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige