LED-Controller liefert Prozessdaten

LED-Controller liefert Prozessdaten

Der digitale LED-Beleuchtungscontroller DCS2402-1S liefert Prozessdaten von LED-Beleuchtungen. Nur wenig größer als ein Bleistift, liefert er als Konstantstromquelle max. 2A Strom. 

 (Bild: Evotron GmbH & Co. KG)

(Bild: Evotron GmbH & KG)

Gegenüber analogen Controllern garantiert er präzise und wiederholbare Helligkeitseinstellungen durch einstellbare Drehschalter plus zusätzlicher Feinjustierung. Der Controller überwacht die Temperatur, Flussspannung und den Strom der angeschlossenen Beleuchtung. Darüber hinaus liefert er Statusinformationen bei Kabelbruch, Ausfall/Defekt der Beleuchtung sowie bei Kurzschluss. Alle Statusmeldungen werden über digital-I/O an die Prozessautomation übertragen. Über den gesamten Einstellbereich werden präzise Blitzpulse ab 1µs Breite und mit einer maximalen Frequenz von 500kHz realisiert.

Evotron GmbH & Co. KG
www.evotron-gmbh.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige