Software Suite Version 4.40 kompensiert Bewegungsunschärfen

Software Suite Version 4.40 kompensiert Bewegungsunschärfen

IDS stellt die neueste Version der IDS Software Suite zum Download bereit. Die Version 4.40 für Windows (WHQL-zertifiziert) und Linux unterstützt nicht nur das erweiterte USB3.0-Kameraportfolio mit über 40 Modellen, sondern stellt auch innovative Funktionen für IDS-Kameras mit e2v-Sensoren bereit. Ab sofort verfügt die USB3 uEye CP mit dem 2MP-e2v-Sensor über eine vollkommen neuartige Funktion: Der Multi Integration Mode ermöglicht die Mehrfachbelichtung in nur einem Bild. Daher eignet sich der Modus ideal, um Bewegungsunschärfen zu reduzieren und Geschwindigkeit zu visualisieren. Ein Einsatz bietet sich vor allem in der ITS, zur automatischen Nummernschilderkennung sowie im Sport- und medizinischen Bereich an. Für beste Bildqualität bei extremen Lichtbedingungen sorgt die neue Langzeitbelichtungsfunktion für alle Kameramodelle mit e2vs-2MP-Sensor. Diese Funktion ist besonders für den Einsatz in der Mikroskopie für lichtabhängige Proben, aber auch für die Astronomie geeignet.

IDS Imaging Development Systems GmbH
de.ids-imaging.com/download-ueye.html

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Messe München GmbH
Bild: Messe München GmbH
„Beste Aussichten für die Automatica“

„Beste Aussichten für die Automatica“

Nach der erfolgreichen Veranstaltung der Automatica in diesem Jahr hat die Messe München die nächste Ausgabe des Branchentreffs für Robotik und Automation bereits für den Juni 2023 angesetzt. Erst danach soll es wieder im zweijährigen Turnus weitergehen. Im Gespräch mit der inVISION erklärt Projektleiterin Anja Schneider die Vorteile durch den Wechsel auf die ungeraden Jahreszahlen und verrät bereits einige Highlights der kommenden Veranstaltung.