Telezentrische Objektive mit variabler Vergrößerung

Telezentrische Objektive
mit variabler Vergrößerung

Die telezentrischen Objektive mit variabler Vergrößerung sind für die Bereiche 0,5X-1,0X und 1,0X-3,0X erhältlich und erreichen eine Auflösung von 75lp/mm bei 20% Kontrast, über Bildfeldbereiche von 2,93 bis 17,96mm. Durch die einstellbare Vergrößerung bieten die Objektive genau das benötigte Bildfeld für die jeweilige Anwendung. Die kompakten C-Mount-Objektive sind leicht zu integrieren und decken Sensoren im 2/3″-Format ab. Die einstellbare Blende kann bis f/6 geöffnet werden.

Thematik: Allgemein
www.edmundoptics.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Bild: IOSS GmbH
Bild: IOSS GmbH
AI-Based Code Reader

AI-Based Code Reader

AI-Based Code Reader The intelligent DPM code readers DMR410/420 of Ioss enable automatic optimisation of the reading strategy during the running process as well as maximum process reliability, combined with very simple operation. The more codes the reader reads, the...

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige