GenICam-basierte Vision-Anwendungen mit CSI-2-Kameras

Mit der neuesten Firmware für seine Alvium-Kameras macht Allied Vision den direkten GenICam-Zugriff für MIPI CSI-2-Kameras möglich. Das SDK Vimba 6.0 enthält eine neue CSI-2 Transport Layer. Alle SFNC-Funktionen, die mit den Alvium USB3-Kameras verfügbar sind, können jetzt auch mit Alvium CSI-2-Kameras verwendet werden. Dies bietet die Möglichkeit, eine USB-Kamera für den Prototypenbau zu verwenden und sie nach der Entwicklung der Anwendung durch eine CSI-2-Kamera zu ersetzen. Derzeit verfügen bereits einige Modelle der Alvium 1800 C dieses Feature, das auch für weitere Modelle zeitnah verfügbar sein soll.

Bild: Allied Vision Technologies GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige