Inspektionsroboter wählt Position selbst

Inspektionsroboter
wählt Position selbst

Im Projekt XRob wurden die Grundlagen für einen flexiblen und mobilen Inspektionsroboter entwickelt, der von den Mitarbeitern an der Linie bedient werden kann. Das System ist auf eine Vollständigkeitskontrolle oder eine Überprüfung von Steckverbindungen ausgelegt. Es nimmt mit einem 3D-Streifenlichtsensor die 3D-Punktewolke einer I.O.-Verbindung als Referenz in die Datenbank auf, weshalb ein CAD-Modell des Bauteils nicht nötig ist.

Profactor GmbH
www.profactor.at

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Messe München GmbH
Bild: Messe München GmbH
„Beste Aussichten für die Automatica“

„Beste Aussichten für die Automatica“

Nach der erfolgreichen Veranstaltung der Automatica in diesem Jahr hat die Messe München die nächste Ausgabe des Branchentreffs für Robotik und Automation bereits für den Juni 2023 angesetzt. Erst danach soll es wieder im zweijährigen Turnus weitergehen. Im Gespräch mit der inVISION erklärt Projektleiterin Anja Schneider die Vorteile durch den Wechsel auf die ungeraden Jahreszahlen und verrät bereits einige Highlights der kommenden Veranstaltung.