LED-Kaltlichtquelle

LED-Kaltlichtquelle

Die LED-Kaltlichtquelle LH-LED 100 ist streng an den Köhlerschen Beleuchtungsstrahlengang klassischer als auch moderner Mikroskope angepasst. Durch das neutralweiße Licht und die hohe Beleuchtungsstärke ist sie in vielen Applikationen eine zeitgemäße Alternative zu herkömmlichen Lampenhäusern auf Halogenbasis. Aufgrund der sehr guten Homogenität des Leuchtfeldes kann auf Streuscheiben im Strahlengang des Mikroskops verzichtet werden. Die hohe Lebensdauer und Wirkungsgrad der LED und der im Lampenhaus integrierten Ansteuerelektronik sowie das lüfterlose Thermomanagement gewährleisten Betriebskosteneinsparungen von bis zu 80%.

Leistungselektronik JENA GmbH
www.lej.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Optris GmbH
Bild: Optris GmbH
Dichter Verschluss

Dichter Verschluss

Temperaturen punktgenau messen, kontaktlos – und tausende Male pro Sekunde? Das ist mittlerweile möglich, dank der Expertise von Optris. Die schnelle Sensorik ermöglicht zahlreiche neue Anwendungen, etwa in der Qualitätskontrolle von Verpackungen, auf der Schiene oder auch bei Kronkorken.