Umwandlung von Farbräumen
Image: SVS-Vistek GmbH

Basis der FXO-Kameras von SVS Vistek sind Bildsensoren der IMX54x-Serie von Sony mit Auflösungen von 5 bis 24,5MP und Frameraten von 30,4 bis 124fps. Als Schnittstellen stehen 10GigE oder CoaXPress-12 zur Verfügung. Neben Standardfunktionen wie ROI, LUT und Binning bieten das Color Transformation Control Feature weitere leistungsfähige Optionen. Dieses geht weit über einen herkömmlichen Weißabgleich hinaus und erlaubt die Umwandlung von Farbräumen für eine bessere Farbwiedergabe, um Bilder bei Bedarf entsprechend der menschlichen Farbwahrnehmung darzustellen. Aufgrund der regionalen Struktur der Partner und Zulieferer sowie einer hohen Inhouse-Fertigungstiefe ist aktuell eine kurzfristige Verfügbarkeit der Kameras garantiert.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige