Steuerungs-integriertes Vision

Beckhoff ergänzt Twincat Vision um eigenes Hardware-Portfolio
Als Spezialist für PC-basierte Steuerungstechnik setzt Beckhoff auf die durchgängige Integration aller Maschinenfunktionalitäten in einer Steuerungsplattform. Hierzu zählt mit Twincat Vision bereits seit 2017 softwareseitig auch die Bildverarbeitung. Mit der Einführung eines umfassenden Vision-Hardware-Portfolios wird dieser Bereich nun vervollständigt.
Bild 1 | Die neue Vision-Hardware von Beckhoff zeichnet sich durch robustes Design sowie hohe Skalierbarkeit und Langzeitverfügbarkeit aus.
Bild 1 | Die neue Vision-Hardware von Beckhoff zeichnet sich durch robustes Design sowie hohe Skalierbarkeit und Langzeitverfügbarkeit aus.Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Mit Beckhoff Vision steht den Maschinenbauern und Endanwendern nun ein komplettes Bildverarbeitungssystem zur Verfügung, das von der Software bis zur Beleuchtung alle erforderlichen Komponenten abdeckt. Nahtlos in die Ethercat-basierte Steuerungstechnik integriert erschließt es den Anwendern deutliche Wettbewerbsvorteile, wie z.B. hochgenaue Synchronisation mit allen Maschinenprozessen, reduzierte Engineering- und Hardwarekosten sowie Vereinfachung bei Inbetriebnahme und Support. Das Vision-Portfolio umfasst nun ergänzend zur Software Twincat Vision auch Flächenkameras, C-Mount-Objektive, Multi-Color-LED-Beleuchtungen (Balken-, Flächen- und Ringbeleuchtung) sowie die Kompletteinheiten VUI (Vision Unit Illuminated) bestehend aus Kamera, Beleuchtung und fokussierbarer Optik.

Leistungsfähige GigE-Kameras

Die Farb- und monochromen Flächenkameras der Reihe VCS2000 bieten bis zu 24MP Auflösung mit Sony-Sensoren (3,45 und 2,74µm-Pixelraster). Die Kameras eignen sich dank hohen Bildraten und einer 2,5GBit/s Bilddatenübertragung ideal für automatisierte optische Prüfaufgaben und eine exakte Produktverfolgung in Ethercat-synchronisierten Applikationen. Dank der 2,5-Gbit/s-Übertragungsrate lässt sich eine erhöhte Bildwiederholrate effizient nutzen und eine schnelle Reaktionszeit mit industrieller LAN-Technologie bei beliebigen Leitungslängen realisieren. Zudem ist das Vision-System optimal auf die Industrie-PCs von Beckhoff abgestimmt. Der Objektivschutztubus der Kameras mit thermisch gehärtetem Antireflexglas sichert die Unveränderlichkeit der Fokuslage und sorgt für eine hohe Beständigkeit gegenüber Reinigungsmitteln und Handhabungseinflüssen.

Seiten: 1 2 3Auf einer Seite lesen

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Kooperation: Aries Embedded und Emcraft Systems

Kooperation: Aries Embedded und Emcraft Systems

Aries Embedded und Emcraft Systems geben Kooperation bekannt, mit der US-Kunden nun einfach Zugang zu Embedded-Lösungen, basierend auf der PolarFire-Technologie von Microchip Technology, erhalten.