Flir veröffentlicht Geschäftszahlen für 2017

Flir veröffentlicht Geschäftszahlen für 2017

Der Kamerahersteller Flir Systems hat 2017 einen Jahresumsatz von 1,8Mrd.US$ verzeichnet, was einer Steigerung von 8 Prozent gegenüber dem vorherigen Geschäftsjahr (1,66Mrd.US$) entspricht. Der GAAP-Nettogewinn für 2017 betrug 107,2Mio.US$, ein Rückgang von rund 36 Prozent gegenüber Vorjahr (166,6Mio.US$). Das erklärt das Unternehmen u.a. durch den nicht zahlungswirksamen Verlust auf den zur Veräußerung gehaltenen Nettovermögenswerten sowie die Einführung der US-Steuerreform.

FLIR Systems GmbH
investors.flir.com/news-releases/news-release-details/flir-systems-announces-fourth-quarter-and-full-year-2017

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Optris GmbH
Bild: Optris GmbH
Dichter Verschluss

Dichter Verschluss

Temperaturen punktgenau messen, kontaktlos – und tausende Male pro Sekunde? Das ist mittlerweile möglich, dank der Expertise von Optris. Die schnelle Sensorik ermöglicht zahlreiche neue Anwendungen, etwa in der Qualitätskontrolle von Verpackungen, auf der Schiene oder auch bei Kronkorken.