Inline Computational Imaging

Inline Computational Imaging von AIT kombiniert die Verfahren Lichtfeld und Photometrie in einem kompakten Setup und ermöglicht in Echtzeit die simultane Erfassung von 2D-Farbdaten und 3D-Tiefeninformationen. Die Technologie arbeitet weitgehend unabhängig von den Oberflächeneigenschaften der Prüfobjekte (glänzend, matt, textuiert…).

 (Bild: AIT Austrian Institute of Technology GmbH)

(Bild: AIT Austrian Institute of Technology GmbH)

Abweichungen im Mikrometerbereich werden dabei robust erkannt.

AIT Austrian Institute of Technology GmbH
www.ait.ac.at/ici

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige