Autonomes Visionsystem
Bild 2 | Konfigurationsphase, in der das System weitere Muster anfordert (l.), und eine, in der das System darauf hinweist, dass es über alle Produktinformationen verfügt (r.). (Bild: Inspekto)

Konfigurationsphase, in der das System weitere Muster anfordert (l.), und eine, in der das System darauf hinweist, dass es über alle Produktinformationen verfügt (r.). (Bild: Inspekto)

Plug&Inspect-Technologie

Während der Inspektion werden die aufgenommenen Bilder mit den Musterreferenzen aus der Einrichtungsphase verglichen. Mehrere KI-Module suchen gemeinsam nach Abweichungen, wie z.B. Oberflächenvariationen. Der Anwender muss keine eigenen Machine Learning Parameter definieren, wie Datenerweiterung, Netzwerktopologien oder Klassifizierungsschwellen. Er muss dem System lediglich gute Muster vorgelegen, d.h. Inspekto S70 muss nicht erst lernen, wie eine Abweichung aussieht. Es warnt automatisch, wenn es etwas erkennt, das nicht bei den guten Mustern vorhanden war. Wenn der Anwender zum Schluss kommt, dass es sich bei der Abweichung um keinen Fehler handelt, wird das System dies in Zukunft nicht mehr als Fehler ansehen. Es erkennt ausschließlich echte Abweichungen und ignoriert Veränderungen aufgrund von Licht und Bewegung. Wird das Produkt als fehlerhaft angesehen, teilt das System dies der SPS mit und das Produkt wird entfernt. Alle Bilder von den untersuchten Produkten werden als zukünftige Referenz archiviert.

Umfassende QS

Dank eines Preises von knapp unter 10.000 Euro für die gesamte Ausrüstung sowie der einfachen und schnelle Einrichtung kann das Inspekto S70 in jeder Phase der Produktion eingesetzt werden. Die ´umfassende QS´ verschafft Herstellern die komplette Kontrolle über ihre Fertigungsanlage, da die Qualität aller Objekte in jedem Produktionsabschnitt geprüft werden kann und nicht erst am Ende. Zudem protokolliert das System die Anzahl der IO/NIO-Muster und führt ein umfassendes Datenarchiv zu den analysierten Objekten. Dies ermöglicht die Erkennung von Bereichen, die einer Verbesserung bedürfen, was Ausschuss, Zeit- und Kostenaufwand reduziert.

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

INSPEKTO
www.inspekto.com

Das könnte Sie auch Interessieren