Lichtfeldsensoren für Robotik

Objektvermessung in Echtzeit

Der LumiScanX basiert auf der Lichtfeld-Sensorik der LumiScan Technologie und dreizehn 1,2MP Kameras. Messabstände und -volumina können über weite Bereiche variiert werden.

 (Bild: HD Vision Systems)

(Bild: HD Vision Systems)

Optimale Ergebnisse liegen in einem Messvolumen von 20 bis 120cm Kantenlänge. Insbesondere bei glänzenden, metallischen Oberflächen und bei Faserverbundwerkstoffen kann die Technologie ihre Vorteile ausspielen. Bereits bei ganz normalen Umgebungslicht kann ohne Zusatzbeleuchtung ein Großteil der Vorteile der neuen Technologie genutzt werden.

HD Vision Systems
www.hdvisionsystems.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Rauscher GmbH
Bild: Rauscher GmbH
CPU-Entlastung

CPU-Entlastung

Mit der Netzwerkkarte GevIQ löst Matrox Imaging (Vertrieb Rauscher) die aktuellen technischen Nachteile von Highend-GigE-Vision-Systemen. Die grundlegende Idee ist, die CPU durch eine zusätzliche Karte – ähnlich wie bei einem Framegrabber – zu entlasten und das De-Paketizing der Bilder ohne CPU-Einsatz vorzunehmen.